Weise Software Sun


Pressemitteilungen

14.12.2015 - Neue Versionen 2016 sorgen für mehr Effizienz

(Dresden, 14.12.2015) Software-Entwickler Vordruckverlag Weise hat seine für Architekten und Bauingenieure zugeschnittenen Programme aktualisiert und erweitert. Die zahlreichen Neuerungen der Versionen 2016 vereinfachen planende und verwaltende Tätigkeiten, erweitern die Möglichkeiten, beschleunigen und optimieren Arbeitsabläufe.

Für Planer wird Bausoftware immer wichtiger. Sie sorgt für rationellere Arbeitsabläufe, für mehr Effizienz und eine höhere Produktivität. Umso wichtiger ist eine regelmäßige Anpassung an technische Entwicklungen, neue Normen, Verordnungen oder gesetzliche Vorgaben. Deshalb hat der Vordruckverlag Weise auch in diesem Jahr seine komplette, rund zwölf Produkte umfassende Software-Palette aktualisiert und erweitert. Dazu gehören unter anderem Programme für die Bereiche Büro- und Projektmanagement, HOAI, Controlling, Bauzeitenplanung, Baustellendokumentation, SiGe-Koordination, Fluchtplan- und Brandschutznachweis-Erstellung. Zu der Vielzahl an Neuerungen gehören beispielsweise ein neues Mängelmanagement-Modul, eine neu entwickelte Komponente zur Bauzeitenplanung, zahlreiche verbesserte und erweiterte Reporting-, Dokumentations- und Controllingfunktionen sowie die Anpassung an das neue Betriebssystem Microsoft Windows 10.

Baumängel rationeller erfassen und zuordnen

Das neue Bautagebuch 2016 unterstützt bauleitende Planer jetzt noch effizienter durch strukturierte Abfragen, Vorlagen und Automatismen bei der Ausarbeitung umfangreicher Bautagebücher und Baustellenberichte. Letztere können auch per kostenlos herunterladbarer App „Bautagebuch mobile“ für iPhone/iPad und Android mobil erfasst und online, per USB oder E-Mail mit der Bürosoftware synchronisiert werden. Das neue, optionale Modul Mängelmanagement ermöglicht zusätzlich die Vor-Ort-Erfassung und projektbezogene Zuordnung von Baumängeln. Das spart Zeit und vermeidet Fehler, weil Fotos und Notizen nicht mehr nachträglich im Büro Projekten, Gewerken und Projektbeteiligten zugeordnet werden müssen. Natürlich kann der Anwender bei der Mängelbericht-Erstellung auf alle Bautagebuchdaten zugreifen. Selbst erklärende Eingabemasken und strukturierte Abfolgen sorgen dafür, dass Wichtiges nicht vergessen wird. Eine individuell erweiterbare Textbaustein-Datenbank erleichtert die Kommentierung immer wiederkehrender Mängel, eine Verteilerliste unterstützt den Anwender beim Versenden von Mängelrügen. Da Mängel auch über mehrere Bautagebücher angezeigt werden und Filter- und Suchfunktionen zur Verfügung stehen, sind auch projektübergreifende Auswertungen möglich: Welche Mängel hat ein Auftragnehmer insgesamt noch zu beseitigen? Gibt es projektübergreifend identische Mängel? Welche Bauabschnitte haben noch Mängel, welche sind mängelfrei? Damit behalten Planer auch bei größeren Bauvorhaben stets den Überblick.

Projekte und Bauzeiten managen

Auch das nach dem PeP-7-Standard zertifizierte Controlling-Werkzeug VVW Control 2016 für die interne Steuerung und Dokumentation von Projekten und Aufgaben sowie zur Honorar-abrechnung wurde aktualisiert und umfassend erweitert. Zu den zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen gehört beispielsweise eine neue Reportvorlage. Sie ermöglicht im Zusammenhang mit der Dokumentationspflicht zum Mindestlohn einen rechtskonformen Nachweis der täglichen Arbeitszeit von Mitarbeitern. Weitere Reportvorlagen und neue Reportgenerator-Funktionen optimieren die Dokumentation von Mitarbeiter- und Projektzeiten. Auch die Ressourcenplanung wurde um einen Schnellaufruf der detaillierten Mitarbeiterauslastung, die Anzeige von Ist-Zeiten sowie der verplanten Summen erweitert. Aktualisiert wurde auch der Projekt-Manager 2016 für die Bauzeiten-, Termin- und Ressourcen-planung, mit dem Projektabläufe und Abhängigkeiten, Schwachstellen und Engpässe transparent dargestellt und frühzeitig aufgezeigt werden können. So wurde die Projekt-Manager-Benutzeroberfläche im Zuge der Windows 10-Anpassung neu strukturiert und noch intuitiver gestaltet. Auch die Anzeige komplexer Ablaufpläne, Netzpläne und Strukturpläne mit zahlreichen Verknüpfun¬gen wurde verbessert und beschleunigt, die Druckvorschau optimiert und die Bedienung vereinfacht. So lassen sich jetzt per Mehrfachauswahl eine beliebige Auswahl von Balken gleichzeitig bearbeiten und die letzten Arbeitsschritte mehrfach per Undo/Redo-Funktion rückgängig machen oder wiederherstellen. Auch die Auswirkungen terminlicher Änderungen sind jetzt quasi in Echtzeit sofort im Ablaufplan sichtbar, was die Bauzeitenplanung beschleunigt.

Auch alle anderen Programme aus der umfangreichen Produktpalette des Vordruckverlags Weise, wie etwa der Fluchtplan 2016 für die Erstellung mehrsprachiger Flucht- und Rettungswegpläne, der Brandschutznach¬weis 2016 für die Erstellung und den Nachweis von Brandschutzkonzepten oder der SiGe-Manager 2016 zur grafischen oder tabellarischen Erstellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Plänen wurden aktualisiert und erweitert.

Detaillierte Informationen zu Produkten und Neuerungen erhalten interessierte Leser vom Vordruckverlag Weise GmbH, Bamberger Straße 4-6, 01187 Dresden, Tel.: 0351 / 873215-00, Fax: 0351 / 873215-20, info@vordruckverlag.de, www.vordruckverlag.de


Copyright: Vordruckverlag Weise GmbH
5933 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten

Bildmaterial

Mängelmanagement

Zu den zahlreichen Neuerungen der neuen Software-Versionen 2016 des Vordruckverlags Weise gehört das optionale Modul Mängelmanagement.

Download Originalgröße...

 
Software-Palette

Die komplette Software-Palette für Büro- und Projektmanagement, HOAI, Controlling, Bauzeitenplanung, Baustellendokumentation und weitere Bereiche wurde aktualisiert.

Download Originalgröße...




Bildmaterial komplett als zip-Archiv...

Pressemitteilung als PDF...



Der Anbieter: Die 1993 gegründete Vordruckverlag Weise GmbH aus Dresden entwickelte sich schnell vom Vordruck- und Formular-Anbieter zu einem erfolgreichen Entwickler von Softwarelösungen für Bauplaner. Das speziell für die Bedürfnisse von Architekten und Bauingenieuren zugeschnittene Produktportfolio umfasst neben Formular- und Mustervertrags-Vorlagen inzwischen auch eine große Auswahl an praxisorientierter Softwarewerkzeugen für die stationäre und mobile Nutzung.

Die Produkte: Zu den zahlreichen Eigenentwicklungen gehören neben einem HOAI-Berechnungsprogramm eine Unternehmenscontrolling-Software nach PeP-7-Standard, eine Projekt-Management-Lösung für die Bauablaufplanung und Ressourcenüberwachung, ein digitales Bautagebuch, SiGe-Software für den Sicherheits- und Gesundheitsschutz gemäß Baustellenverordnung, Programme zur Erstellung von Brandschutznachweisen, Flucht- und Rettungswegeplänen sowie zahlreiche digitale Formulare und Musterverträge.

Presse-Kontakt:
Vordruckverlag Weise GmbH
Michael Unglaub
Bamberger Str. 4-6
01187 Dresden
Tel.: 0351 / 873215-12
Fax: 0351 / 873215-20
Mail: m.unglaub@vordruckverlag.de