Weise Software Sun

Pressemitteilungen

13.12.2018 - Neue Versionen zur Bau 2019

(Dresden, 13.12.2018) Pünktlich zur BAU-Messe 2019 in München stellt Weise Software seine umfangreiche Produktpalette für Architekten und Ingenieure in der neuen Version 2019 vor. Neue Funktionen und Schnittstellen zur BIM-Planungsmethode verbessern den Workflow.

Zu den vielen Neuerungen der Zeit-, Ressourcen- und Budgetplanungs-Software Projekt-Manager 2019 gehört eine IFC-Schnittstelle. Damit lässt sich die Gebäudestruktur von BIM-Projekten importieren. Das beschleunigt die Planung von Bauzeiten, Ressourcen und Kosten und ermöglicht eine direkte Anbindung an die Planungsmethode Building Information Modeling. Neu sind unter anderem auch eine Historie von Ablaufplänen durch Planstände, eine neue Bildbearbeitungskomponente mit zusätzlichen Funktionen oder eine Schnellübersicht der nächsten Vorgänge im Ablaufplan. Auch beim SiGe-Manager 2019, dessen Gefährdungskatalog aktualisiert und überarbeitet wurde, ist jetzt ein Import der Gebäudestruktur von BIM-Dateien per IFC-Schnittstelle möglich. In der Dokumentvorlagen-Sammlung PrintForm 2019 wurden Formulare und Dokumente verschiedener Bundesländer aktualisiert, diverse Module rechtlich und redaktionell überarbeitet und durch neue Funktionen ergänzt.

BUDGET UND RESSOURCEN MIT VVW CONTROL 2019 MANAGEN
Verbessert und erweitert wurde auch das nach dem PeP-7-Standard zertifizierte Controlling-Werkzeug VvW Control 2019 für die Steuerung, Dokumentation und Kontrolle von Büro- und Projektaktivitäten. Neu ist das Fremdleister-Modul, das eine Erfassung von Fremdleister-Stammdaten inklusive Ansprechpartnern, von Aufträgen mit Positionen sowie von Eingangsrechnungen ermöglicht. Das nun auch in VvW Control 2019 verfügbare Business-Cockpit ermöglicht eine übersichtliche grafische oder tabellarische Auswertung von Zahlungseingängen, Angeboten und Rechnungsstellungen, Projektstrukturen oder Auftragsreserven. Damit haben Büro- und Projektverantwortliche wichtige betriebswirtschaftliche Daten stets im Blick. Neue Funktionen zum Überstundenmonatsabschluss erhielt der Datenreport-Designer "Fast Report’, mit dem bestehende Berichte individuell angepasst oder neue Berichte zu generiert werden können. Für einen durchgängigen Daten-Workflow sorgt die Anbindung an die Honorarberechnungs-Software HOAI-Pro. So lassen sich Projektdaten direkt übernehmen, beispielsweise Dateiordner als Fachbereiche.

TRANSPARENTE UND RECHTSSICHERE HONORARE MIT HOAI-PRO 2019
Die Honorarberechnungs-Software HOAI-Pro berücksichtigt alle Vorgaben der aktuellen HOAI 2013, macht Honorarrechnungen transparent und rechtssicher, schöpft Honorarpotenziale aus und optimiert Honorarerträge. Die neue Version 2019 wurde um das neue Leistungsbild „Städtebaulicher Entwurf“ ergänzt. Damit bildet HOAI-Pro 2019 alle wichtigen Leistungsbereiche von Architekten und Ingenieuren ab, darunter auch die Bereiche Projektsteuerung, SiGeKo, Energieberatung oder Brandschutz. Neu sind unter anderem Brutto-Rechnungsabzüge, respektive Rechnungszuschläge, durchlaufende Posten, eine neue Berechnungsoption für Nebenkosten, der Sicherheitseinbehalt auf Netto-Basis oder die Gewährung von Skonti mit mehreren, als Vorlage speicherbaren Skonto-Stufen. Auch die Berechnung von Zeithonoraren, die optional als Tagessatz oder Halbtagessatz per Datenübernahme aus der Zeiterfassung rationell berechnet werden können, wurde vereinfacht.

BAUTAGEBUCH 2019 DOKUMENTIERT BAUSTELLEN RATIONELLER
Das Programm Bautagebuch für die Dokumentation von Baustellenaktivitäten ermöglicht in der neuen Version 2019 ein detailliertes Archivieren und Wiederherstellen von Dokumenten mit unterschiedlichen Optionen. Auch eine Übernahme von Inhalten früherer Programmversionen nach der Installation ist jetzt möglich. Zu den zahlreichen neuen Funktionen gehören das Kopieren von Bautagebüchern, die Erstellung von Bilderlisten für Protokolle, eine Rechtschreibprüfung oder eine neue Bildbearbeitungskomponente mit zusätzlichen Funktionen wie Kontrast ändern, Bereich auswählen und zuschneiden, Bild optimieren, Undo/Redo und vieles mehr. Auch die App Bautagebuch mobile wurde in vielen Details überarbeitet und verbessert. So lassen sich beispielsweise beim Bild-Import GPS-Daten in den Beschreibungstext einfügen und das Mängelmanagement ist nun einfacher direkt über eine Schaltfläche erreichbar. Mit dem neuen, optionalen Programm Bildverortung 2019 lassen sich Fotos – etwa von Mängeln oder des Baufortschritts – auf Plänen oder Grundrissen verorten, beschreiben, ausgeben und verwalten. Fotos können mit Texten oder grafischen Elementen wie Pfeilen oder Ellipsen überlagert und dadurch Bilddetails erläutert und hervorgehoben werden. Vor Ort hat man mit der mobilen Software-Version die Möglichkeit, neue Pläne aus einem Foto, etwa einer Raumansicht oder einer Fassade, direkt auf der Baustelle zu erstellen.

BRANDSCHUTZ-LÖSUNGEN AKTUALISIERT UND ERWEITERT
Auch der Brandschutznachweis 2019 wurde aktualisiert. Er wurde um neue Formulare zur Hessischen, Thüringer und Bayerischen Bauordnung, um überarbeitete Formulare zum geregelten Sonderbau NRW, um eine Rechtschreibprüfung, eine neue Bildbearbeitungs-komponente und weitere Funktionen erweitert. Das Programm Fluchtplan 2019 für die Erstellung mehrsprachiger Flucht- und Rettungswegpläne erhielt ein Schnellzugriffsmenü für eine noch effizientere Bedienung, neue Zeichenobjekte samt neuer Funktion zur vereinfachten Erstellung von Wänden, ein neues Daten-Exportformat (EMF) und vieles mehr. Mit der neuen Brandschutzordnung 2019 baut Weise Software seine Produktpalette für den Brandschutz aus. Die neue Software unterstützt Arbeitgeber bei der Erstellung von Brandschutzordnungen gemäß DIN 14096, Teil A, B und C und dient der Vermittlung aller im Unternehmen getroffenen Brandschutz-Regelungen.


Weitere Informationen: Weise Software GmbH, Bamberger Straße 4-6, 01187 Dresden, Tel.: 0351 / 873215-00, Fax: 0351 / 873215-20, info@weise-software.de, www.weise-software.de

Copyright: Weise Software GmbH
5473 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten


Bildmaterial

Neue Versionen 2019

Die komplette Produktpalette von Weise Software wurde aktualisiert, erweitert und optimiert.

Download Originalgröße...

IFC Schnittstelle

Mit der neuen BIM-Schnittstelle lassen sich der Projekt-Manager 2019 und der SiGe-Manager 2019 in BIM-Planungsprozesse einbinden.

Download Originalgröße...

IFC Schnittstelle

Sind alle Büro- und Projektdaten im „grünen Bereich“? Das Business-Cockpit von VvW Control 2019 gibt einen schnellen Überblick.

Download Originalgröße...




Pressemitteilung als PDF...



Der Anbieter: Das 1993 als Vordruckverlag Weise in Dresden gegründete Unternehmen Weise Software entwickelte sich schnell vom Vordruck- und Formular-Anbieter zu einem erfolgreichen Entwickler von Softwarelösungen für Bauplaner. Das speziell für die Bedürfnisse von Architekten und Bauingenieuren zugeschnittene Produktportfolio von Weise Software umfasst neben Formular- und Mustervertrags-Vorlagen inzwischen auch eine große Auswahl an stationären und mobilen Softwarewerkzeugen.

Die Produkte: Zu den vielen Softwareentwicklungen gehören, neben einem HOAI-Berechnungsprogramm, eine Unternehmenscontrolling-Software nach PeP-7-Standard, eine Projekt-Management-Lösung für die Bauablaufplanung und Ressourcenüberwachung, ein digitales Bautagebuch, SiGe-Software für den Sicherheits- und Gesundheitsschutz gemäß Baustellenverordnung, ein Programm zur Erstellung von Brandschutznachweisen, Flucht- und Rettungswegeplänen sowie zahlreiche digitale Formulare und Musterverträge.


Presse-Kontakt:
Weise Software GmbH
Michael Unglaub
Bamberger Str. 4-6
01187 Dresden
Tel.: 0351 / 873215-12
Fax: 0351 / 873215-20
Mail: m.unglaub@weise-software.de